Bischof Wolfgang lässt sechs Taufbewerber zu den Sakramenten zu
„Ihr seid mir wichtig“: Bischof Wolfgang Ipolt richtet sein Hirtenwort an junge Christen
Aschermittwoch: … geh ich von dir zu dir
Boten, die auf Gott hinweisen – der Tag des geweihten Lebens im Bistum Görlitz

31. Januar 2018

Joachim Rudolph erhielt den Verdienstorden „pro Merito Melitensi“ des Malteserordens

Joachim Rudolph hat viele Jahre das St. Wenzeslaus-Stift – Bildungshaus des Bistums Görlitz – geleitet. Er ist auch Diözesanleiter des Malteser Hilfsdienstes im Bistum und erhielt nun den Verdienstorden des Souveränen Malteserordens, das Offizierskreuz pro Merito Melitensi. An Katholikentags-Ständen des Diözesanrates des Bistums Görlitz ist Joachim Rudolph ebenso präsent wie am Görlitzer Postplatz beim Muschelminna-Fest, […]

Zum Artikel

27. Januar 2018

Bischof Ipolt begleitet Siemens-Fahrradbotschafter, die den Aktionären Zukunftspapier überbringen

„Einfach kann jeder, wir machen den Rest!“ unter diesem Motto starteten am gestrigen Morgen um 8.00 Uhr 35 Beschäftigte des Siemens-Werkes Görlitz am Werkseingang, auf der Lutherstraße. Auf dem 36. Fahrrad trat in dieser Gruppe Bischof Wolfgang Ipolt in die Pedalen. Neben ihm, auf Rad Nummer 37, nur um einen Fahrradhelm reicher, fuhr der Generalsuperintendent […]

Zum Artikel

20. Januar 2018

Brückenbauer nicht nur für Katholiken – Bischof und Generalvikar solidarisch mit Arbeitnehmern

Einen Demonstrations-Zug wie gestern Mittag, mit fast 10.000 Menschen durch Görlitz, hat es seit der politischen Wende nicht mehr gegeben und derartig viele Menschen zu einer Großkundgebung bot seitdem auch keine Partei mehr im Wahlkampf auf. „In Görlitz und Niesky sind so viele Arbeitsplätze in Gefahr, dass die ganze Region der Oberlausitz davon betroffen ist. […]

Zum Artikel
1 2 3 134